Antiker Allianz

Willkommen in Atlantis
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Schinken
von Dante So Apr 22, 2018 9:29 pm

» Blue Gate Alpha
von Dante Sa Feb 11, 2012 11:16 pm

» Alle Mitglieder der Antiker!
von Rgloc Do Sep 01, 2011 2:34 pm

» check backlinks backlink building service
von Peacekeeper Do Aug 11, 2011 5:40 pm

» An alle neuen Mitglieder von Antiker
von DerSebi Mi Jul 20, 2011 9:59 am

» Stargate Universe
von Peacekeeper Mi Dez 29, 2010 6:01 pm

» Stargate Universe
von Mika Do Dez 16, 2010 8:08 pm

» Aion World Private Server
von Ashtarot Sa Dez 04, 2010 8:29 am

» Bewerbung und gruß an Peace
von Peacekeeper Mo Aug 30, 2010 11:56 pm

» Willst du mit mir gehn ?
von Peacekeeper Mo Aug 30, 2010 11:55 pm

» Wiederkehr der Antiker
von Peacekeeper Mi Aug 11, 2010 10:56 pm

» www.Stargate-Universe.de - Stargate Foren-RPG sucht Spieler
von StargateUniverse Mi Jun 23, 2010 1:44 am

» Legion Stufe 2
von Peacekeeper Do Jun 03, 2010 1:13 am

TeamSpeak 2

Teilen | 
 

 Vorstellung: Empire Universe

Nach unten 
AutorNachricht
Ace

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 22.01.08

BeitragThema: Vorstellung: Empire Universe   Mo Apr 21, 2008 2:39 pm

Hab die Vorstellung von Eu ma etwas ausgeweitet. Bin ja jetzt wieder einigermaßen drin im game. Razz

Ich hab einmal das mit den Screenshots überarbeitet und etwas ergänzt und noch etwas über die Comunity, die in EU einfach nur genial ist, geschrieben. Smile

Zum Spiel:


In EU gibt es viele verschiedene Rassen und Klassen. Die Rassen unterscheiden sich durch Boni und Mali in verschiedenen Bereichen. Ist jetzt blöd schriftlich zu beschreiben. Guggts euch an^^


http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59738_800.jpg

Die Klassen hingegen unterscheiden sich dadurch, dass sie verschiedene Forschungen erforschen können und so auch verschiedene Schiffsklassen(chassis). Man sollte also immer eine Rasse danach wählen was man für eine Klasse nachher spielen möchte. Angenommen man möchte jetzt etwas kriegerisches spielen dann sollte man natürlich vorher eine Rasse wählen, die einen recht hohe Kampfskills hat. Wenn einen Händler spielen möchte sollte man eine Rasse mit hohen Skillsin zB Produktion oder Ladekapazität wählen. Als dritte Klasse gibt es noch den Freelancer. Der bekommt Schiffe um gut Kämpfen und Handeln zu können aber beides nicht so gut wie Trader oder Warlords. Also sollte man wenn man vorhat diese Klasse zu nehmen eine ausgeglichene Rasse wählen. Was ich auch cool an EU finde ist, dass man wärend des Spiels , wenn man seinen Planeten ausbaut, Punkte bekommt, mit denen man seine Fähigkeiten steigern kann. So kann man sich noch weiter spezialisieren oder halt entspezialisieren. Es gibt natürlich auch mehrere verschiedenen Varianten wie man einen Warlord, Trader oder Freelancer spielen kann. Als Händler zB kann man sich auf die Produktion von Ressourcen oder das Fliegen von Handelsrouten spezialisieren oder natürlich die passende Mischung machen, die man braucht.
Mehr Infos über die Rassen gibt es hier:
http://www.looki.de/info/eu/additional-race-overview.html
und über die einzelnen Berufe (klassen) hier:
http://www.looki.de/info/eu/additional-jobs.html




http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59739_800.jpg

Das hier ist die Hauptseite.
Oben wird wie ihr heißt, eure Rasse, der Name des Planeten auf dem ihr euch gerade befindet und dessen Koordinaten angezeigt. Das Fragezeichen ist dafür da um Informationen zu den einzelnen Buttons zu bekommen. Oben links in der Ecke (Demo) wird normalerweise eurer Ava angezeigt. wenn ihr da draufklickt kommt ihr zu eurem Profiel. Dort könnt ihr euch eure Skills anschauen und verändern, wenn ihr Punkte bekommen habt. Links an der Seite links unter dem Ava befindet sich das Hauptmenu. Da werde ich jetzt nicht jeden Button erklären Very Happy . Aber man kann sich ja so in etwa denken was dort gemacht wird und manche Punkte zeig ich nachher noch. Unten links unter dem Logoutbutton sieht man seine Planeten die man hat und kann zwischen ihnen hin und her schalten kann. Wobei man aber sagen muss, dass man bei weitem nicht so viele Kolonien besitzt wie in GW. Kolonieschiffe bekommt man indem man Quests löst, die im laufe der Runde von den Admins freigegeben werden. Zu dem Questsystem schreib ich vielleicht später noch etwas. Aber ich kann sagen, dass ich so ein gutes System noch nie in einem "Weltraumbg" gesehen hab. In der Mitte der Seite seht ihr euer Logbuch. Dort werden alle Meldungen die man vom Spiel bekommt angezeigt. Mit den Buttons oben kann man sie filtern. Rechts oben sieht man zuerst 2 Bottons den Brief und son Aktualisierungbutton. Wie man sich denken kann führt der Briefbutton zum Mailsystem und der AktualisiereButton dient dazu seine Ressourcenanzeige zu aktualisieren Wink. Darunter werden dann die Ressourcen, die Anzahl der Ressourcenwerke und die Credits Angezeigt. Die Credits sind sozusagen das Geld was man in EU hat. Es wird nicht wie die Ressourcen produziert sondern man muss es sich erhandeln indem man Ressourcen an den schon oben genannten GVGs verkauft. Wenn man Gebäude oder Schiffe baut muss man aber meisten auch welche von ihnen bezahlen. Unter der Creditsanzeige werden dann eure laufenden Bauaufträge angezeigt. Man kann immer eine bestimmte Anzahl an Bauaufträgen an Gebäuden, Ressmienen und Forschungen laufen haben. Schiffe kann man soweit ich mich erinnere so viele wie man will in Auftrag geben. Mit den Zeichen oben rechts in der Ecke kann ich aber auch gerade nix anfangen. Muss was neues sein.^^



http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59740_800.jpg

Hier sieht man das Gebäudemenü. Ich schreib mal eine ganz kurz Erklärung zu den einzelnen Gebäuden.
In der Schiffswerft stellt ihr eure schiffe zusammen und gebt den Auftrag zum Bauen. Wenn man das Kontrollzentrum ausbaut bekommt man ab einem bestimmten lvl jeweils nach 2 neuen lvln diese Lernpunkte von denen ich eben erzählt habe und man kann mehr Ressmienen bauen. In der Universität kann man Forscher ausbilden lassen zu bestimmten Forschungsgebieten. So kann man leichter seine Forschungen leichter lvln (dazu später vllt auch mehr). In der Kommunikationzentrale kann man die Planeten anderer Spieler suchen oder sich nützliche Features kaufen. Eins ist das Questpad, in dem ab und zu Quests angeboten werden (zuquests vllt später noch etwas). Das zweite ist der Short Range Scanner. Mit ihm kann man seine nähere Planetenumgebnung besser beobachten. Das dritte ist das Bountypad, mit dem man sich Kopfgeldaufträge suchen kann (dazuvielleicht später noch mehr, falls ich noch was übers Rechtssystem in Eu schreibe;) ) Und dann gibt es noch das Routenpad, dass einem, wie der Name shocn fast sagt, hilft gute Handelsrouten zu finden. Das Regierungsgebäude braucht man um eine Allianz gründen zu können oder einer beizutreten. Es beschäftigt sich aber auch mit dem Geld und vermehrt es zu einem bestimmten Kurs je nach Stufe des Reggebäudes. Im Technologiezentrum kann man Forschungen in Auftrag geben. das Schiffsdock ist dafür gedacht die Raumschiffe umzubauen, sie nach einem Kampf zu reparieren (wenn sie nicht ganz zerstört wurden) oder sie zu Schrotten um Werftplatz für ganz neue Schiffe zu schaffen. Als nächstes sieht man seinen Bunker. Er ist einer der wichtigsten Gebäude in EU. Mit ihm kann man einen Großteil seiner Ress im Falle eines Angriffs oder auch über Nacht oder in Abwesenheit saven. Eine weitere Funktion ist die Laderampe. Wenn man zu viele Ressourcen am Planeten hat oder man welche an Allymitglieder weitergeben möchte kann man sie so einstellen, dass sie die Ress einfach abholen kann.In der Defensebase baut man, wie der Name schon sagt Defeinheiten. Das Raketensilo kann man nur bauen, wenn man einen Premiumacc hat. aber ich bin bis jetzt ganz gut ohne klargekommen. Dort gibst dann halt noch bessere Def.



http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59741_800.jpg

Hier kann man seine Mienen ausbauen. Mehr brauche ich dazu eigentlich nicht schreiben^^




Der Bunker von innen.


http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59743_800.jpg

Hier sieht man sein Spielerprofil. Das Inventar unten braucht man für Quests. Der Rest erklärt sich, denke ich, allein.



http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59744_800.jpg
Das hier ist das Techcenter von innen. Ganz oben gibt es verschiedene Möglichkeiten sich seinen bis jetzt erforschten TechTree (TT) anzeigen zu lassen und der Rest ist halt der TT an sich. Am Anfang hat man nur ein paar Grundtechnologien wie zB Physik (hier angezeigt), Biologie, Maschinenbau, Statik und noch ein paar andere. Diese Techs kann man dann Lvln oder man kann bei ihnen nach neuen Untertechnologien suchen. Nur muss man auch ein bestimmtes Lvl erreicht haben um dort eine neue untertech finden zu können. Auch die Untertechs können aber wie man sieht auch weitere Untertechs haben. Auf diesem Bild ist zb "H.L.U - Technologie" eine Untertech von "Physik". Wenn man die einzelnen Technologien auf einem bestimmten lvl hat dann schaltet man Chassis oder Bauteile frei. "Probe XZ1" ist zB glaub ich ein Sondenchassis und der "Megacore Booster Deluxe" ein Antrieb also ein Schiffsbauteil (zum Aufbau der Schiffe beim nächsten Punkt mehr). Der TT ist bei allen Spielern gleich, deshalb ist es wichtig sich in einer Allianz gut abzusprechen was man forscht und den anderen sagt wo man welche Tech findet. Es gibt aber dann halt noch Berufsspezifische techs. Auf dem screen hier ist aber leider keine abgebildet. Diese Techs kann man halt dann nur erforschen wenn man den richtigen Beruf dafür hat. Diese werden dann aber auch farblich gekennzeichnet, damit keine Verwirrung entsteht.

Der TT in dieser Runde würde noch etwas übersichtlicher gemacht, weil es diesmal an die 400 Technologien gibt Wink
Es gibt auch andere Grundtechs.



http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59747_800.jpg

Hier seht ihr die Schiffsübersicht. An dieser Stelle mal ein wenig über die Schiffe. In Eu ist das so geregelt, dass man im Gegensatz zu GW/BGA/GC, wo man immer die gleichen Schiffe hat, sich die Schiffe selbst zusammenbaut.
Ein Schiff besteht aus einer Schiffshülle (chassi) und einzelnen Bauteilen wie Antrieben, Waffen, Ladebuchten, Scannern, Panzerungen und Schilden,von denen es vieler Verschiedene gibt. Die Chassis und Bauteile findet man baum forschen. Also hat jeder verschiedene Schiffe. Aber ein Chassi hat nur eine bestimmte Größe an Platz und die Bauteile nehmen halt Platz weg. Man sollte sich also überlegen, was man für Bauteile einbaut.



http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59748_800.jpg

Das hier ist das Menü innerhalb einer Flotte. hier gilt aber das gleiche wie bei der Schiffsübersicht. Das kann ich jetzt nicht so gut in einem Text erklären ohne zu weit auszuholen.



http://www.looki.de/gfx/product/6/6281/screenshot/59749_800.jpg

hehe Das hier ist ein Videokampfbericht. So einen bekommt man nach jedem Kampf. Er ist zwar eigentlich recht unwichtig aber manchmal ganz lustig anzuguggen Very Happy . Zusätzlich bekommt man aber auch immer einen schriftlichen Bericht in dem der Verlauf des kampfes ausführlich dokumentiert wird. Mit ausführlich meine ich, dass jeder einzelne Schuss, den ein Schiff abgibt, und der Schaden den er verursacht dokumentiertwird. Am ende steht dann noch eine Zusammenfassung wie viele Schiffe zerstört wurden oder geflohen sind (ähnlich wie bei GC).



Zur Comunity:

Ich beginne man mit den Admins. In Eu gibt es nicht nur einen Admin, wie zB bei GW, sondern ein Team aus mehrern fähigen Menschen. Dieses Team wird auch ab und zu durch fähige Spieler aus der Comunity ergänzt, wenn sie benötigt werden. Und die meisten der Admins stammen auch selbst aus der Comunity. Also sie haben shcon EU nur als Spieler gespielt oder Spielen immernoch mit. Selbstverständlich auch ohne sich einen Vorteil zu verschaffen durch ihren Adminstatus (Palagr!n *hust*). Man findet so gut wie immer einen von ihnen im IRC an und auch das Forum läuft super.

Jetzt zu den Spielern. In EU laufen die verschiedensten Typen von Spielrn rum. Es gibt auch eine interessante Allianzenlandschaft. Aber es gibt auch viele Einzelspieler, die sich einfach mit Kopfgeldjagt oder anderen kleinen Dingen beschäftigen. Durch eine große Rollenverteilung in Allianzen ist bei Spielern, die in Allys spieln (mkay n00ballys ausgeschlossen Very Happy ), eine hohe Aktivität und verteilung erforderlich. Manche Spieler sind zB dafür zuständig andere Spieler mit Ress zuversorgen, die andereseits wieder dafür zuständig sind sich starke Flotten zu bauen um für die vorhin genannten zu schützen oder ihnen den weg an Planeten mit viel Def verzuschießen.
Also wenn man wirklich viel erreichen will muss man schon gut in einer Ally zusammenspieln.

Im öffentlichen IRCchannel sind immer tagsüber meistens über 100 user online. Dazu kommt, dass fast jede Ally ihre eigen Channel hat, in denen noch viele andere user sitzten. Es gibt eine gute Komunikation innerhalb sowie zweischen der/den Allianzen.

server: irc.quakenet.org
channel: #empireuniverse


Auch das Forum wird auch aktiv benutzt und fair verwaltet.
http://www.looki.de/forum/empire_universe_1_f11/

Jetzt zu den, wie ich finde, coolsten sachen an der Comunity Very Happy

Es gibt ein Nachrichtenportal über die politischen Geschehnisse innerhalb von EU, das Spiel selbst oder einzelne Spieler, das von den Spielern selbst verwaltet wird. Es heißt "Empire News Corporation" Very Happy Dort kann sich auch jeder Spieler bewerben und selbst Artikel schreiben.
http://www.enc-news.com/

Ne weitere coole Sache ist auch das so genannte RadioUniverse. Das ist ein Internetradio gemacht von EUspielern.
http://kizzbox.tv/radiouniverse

Ansonsten gibt es noch ein sehr interessantes Gesetzsystem, dass auch von Spielern verwaltet wird.
Hier mal ein kleiner auszug aus den gesetzten, der §5:
Zitat :
Antiraub-Paragraph


1) Einzelraub
Angriffe mit Raubzug auf Planeten anderer Spieler sind verboten. Für Anklagen zählen nur Raubzüge innerhalb von 3 Tagen (= 72 Stunden) ab dem ersten Anflug. Es ist dabei egal, welcher Planet angeflogen wird und wie die Anflüge auf die Planeten verteilt werden. Die Zerstörung von an Planeten stehenden Flotten durch Anflüge mit Raubzug wird nicht gesondert bestraft.

2) Gruppenraub
Gruppenraub wird nicht mehr gesondert bestraft. Jeder Herrscher wird nur für seine eigenen Verfehlungen verurteilt.

3) Mittäterschaft
Beihilfe zum Raubzug, die durch Ally-/Bündniskampf die Zerstörung der Planetenverteidigung ermöglicht, ist genauso zu bestrafen wie der Räuber selbst mit der Gesamtanzahl seiner Anflüge in den folgenden 72 Stunden

4) Strafmass
Leichtes Vergehen: 1 - 2 Anflüge (250 Strafpunkte)
Mittleres Vergehen: 3 - 5 Anflüge (500 Strafpunkte)
Mittelschweres Vergehen: 6 - 9 Anflüge (1000 Strafpunkte und Eintrag ins Bountypad)
Schweres Vergehen: 10 und mehr Anflüge (2000 Strafpunkte und Eintrag ins Bountypad)

Jede größere Ally kan einen Konzilliar bestimmen, der sie im Gericht vertritt. Dieser kann dann versuchen die Gesetze zu verändern indem er eine Initiative einbringt oder er kann sich auch zum Richter wählen lassen und kann dann über Verurteilungen entscheiden mit anderen Richtern zusammen.
Wenn man verurteilt wird, bekommt man, wie man oben schon sehen kann Strafpunkte oder einen Eintrag ins Bountypad, was bedeutet, dass ein Kopfgeld auf einen ausgesetzt wird. Wenn man eine bestimmte Anzahl an Strafpunkten gesammelt hat steht man nicht mehr unter dem Gesetz und es gibt halt noch ne Toplist ig, wer die meisten hat Very Happy
Es ist natürlich keiner verpflichtet sich an solche Gesetzte zu halten. Wenn ich mir die so durchlese würde ich mich auch niemals komplett dran halten. Nur dann muss man halt mit dem Echo (Angriffe durch Kopfgeldjäger) leben. Razz


Also ich finds einfach nur geil das Spiel Very Happy Very Happy Very Happy
Wenn jemand zu viel Zeit hat oder einfach ein neuses game sucht ist EU auf jeden Fall empfehlenswert Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Vorstellung: Empire Universe
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Antiker Allianz :: Antiker => Community Forum :: Film, Musik und Spiele :: Spiele-
Gehe zu: